Biographie

*1965

Erst vor wenigen Jahren entdeckt und ins Haus der Künstler eingeladen, entwickelte Günther Schützenhöfer seinen unverwechselbaren Stil. Er findet für einfache Gegenstände eigenständige, abstrakte Formen und setzt gezielt Farbakzente in seinen oft fast dreidimensional wirkenden Bleistiftarbeiten. Nach dem Zeichnen der Umrisse arbeitet Schützenhöfer die entstandenen Flächen mit ruhigen Strichen aus: sehr langsam und bedächtig. Sein oft humorvolles und treffendes Oeuvre umfasst bisher kleine bis mittelgroße Werke. Zudem arbeitet er seit längerer Zeit auch an größeren Formaten.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden