Die Führung wird sich auf die Künstler aus Gugging konzentrieren, die der Zeichnung einen besonderen Stellenwert einräumen. Die Linie ist der Ausdruck der Unmittelbarkeit: fließend, brüchig, dick und dünn. Laila Bachtiar kreiert durch ihren Umgang mit der Linie etwa die Illusion eines Textilgewebes. Ganze Welten können aus einem dichten Liniengeflecht entstehen, mitunter kann es sogar den Eindruck eines dreidimensionalen Objektes erwecken. Mit Anna Schweighofer.

Info

Info

Sonntag, 14.00 Uhr Eintritt + € 3,20,- (Führung)

Info: Tel / fest: +43-2243-87 087 museum@gugging.at

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden