Stadt-Fluss-Kunst

Wegbeschreibung

Die Radtour startet am Wiener Hauptbahnhof, die Route „Laxenburg Radweg“ / „EuroVelo9“ passiert bei U-Bahn-Haltestelle Südtiroler Platz (ca. 100 m links vom Hauptausgang entfernt); von dort aus führt die Route leicht fallend über die Argentinierstraße auf den Karlsplatz.

Nach 2,3 Kilometer vor dem Schwarzenbergplatz auf den Ringradweg (Ringstraße/Kärntner Ring) einbiegen, dann vorbei an Oper, Heldenplatz und Burgtheater; Verlassen des Ringradwegs (Schottenring, inzwischen Weinviertel Radweg/EuroVelo 9) beim Franz-Josefs-Kai (5,7 km), links weiter auf dem Radweg entlang des Donaukanals bis zum Nordsteg (9,9 km); dort weiter Richtung Westen, nach 1 Kilometer Einmündung in den Donau-Radweg bei Heiligenstadt (10,8 km); nun auf dem Donau-Radweg und damit entlang der Donau vorbei am Jachthafen Kuchelau nach Klosterneuburg (15 km).

Im Bereich Klosterneuburg führt die Route etwas weg vom großen Strom, oft durch Augebiet. Wenn Sie in Kierling angelangt sind, raten wir zu einem Abstecher zu uns, ins museum gugging. Das könnte der Abschluss ihrer Radtour sein. Wenn Sie Lust aufs Weiterradeln haben, folgen Sie dem Radweg nach Greifenstein, wo die Route wieder an die Donau heranführt. Großteils auf dem Damm geht es dahin zum Ende der Etappe nach Tulln (39 km), wo Sie per Bahn wieder zum Wiener Hauptbahnhof zurückfahren können. 

Fahrdauer: 3 - 3,5 Stunden 

Ausführliche Informationen zur Route finden Sie hier

Veranstaltungstipps Museum Gugging

öffentliche führung Erwachsene

Es wurden keine passenden Termine gefunden.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden